Zum Inhalt

agentur glückskind: jetzt mit responsivem Onepager

glückskind“ – das ist der Name einer kleinen Agentur aus Steinebach. Dahinter stehen die Inhaberin Sarah Thannhäuser und seit 2014 auch Cathreen Müller. Zwei kreative Köpfe, denen die alte Webseite der Agentur nicht mehr wirklich gerecht wurde. Zu brav, zu glatt, zu langweilig war sie geworden.

Aber mit uns als Partner für die Programmierung und Umsetzung ihrer Designideen sollte sich das ändern. Und hat es.

Die glückskinder treten nun mit einem schicken, eleganten und vor allen Dingen modernen Onepager auf.

Onepager reduzieren Inhalte auf das Wesentliche

Die Herausforderung bei der Gestaltung und Umsetzung eines Onepagers liegt darin, dass die Inhalte auf das wirklich Wesentliche reduziert werden müssen.

Das ist bei einer so kreativen Arbeit wie der, der Agentur glückskind nicht ganz ohne – denn Kunden möchten ja in aller Regel sehen, was man so an Leistungen für andere abgeliefert hat. Also musste eine pfiffige Idee für das Portfolio her.

Gelungen ist das mit einer Lösung, in der zunächst alle Inhalte versteckt werden. Auf das Öffnen von Bildern in Lightboxen haben wir dabei bewusst verzichtet, dafür aber die Referenzbilder in einer aufklappbaren Inhaltsbox in einem Slider platziert.

Dass die glückskinder nun auch responsiv sind, versteht sich wohl von selbst.

Auf alle Fälle ein weiteres Projekt, das wir mit der Agentur umgesetzt haben – und das Lust auf weitere gemacht hat. Zumindest bei uns 😉

Published inPortfolio

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.