Zum Inhalt

Facebook bevorzugt schnell ladende Seiten

Gestern, am 2. August 2017, gab Facebook bekannt: Schnell ladende Websites werden im Newsfeed von Facebook künftigt bevorzugt.

Als Begründung gibt Facebook an, dass sich User unzufrieden gezeigt hätten, wenn sie einen Link angeklickt und lange hätten warten müssen. Facebook geht davon aus, dass 40% der User eine Website nach mehr als drei Sekunden Verzögerung einfach wieder schließen.

Das entsprechende Update des Algorithmus‘ wird über die nächsten Monate hinweg ausgerollt.

Best Practice für Websites

Gleichzeitig stellt Facebook einen „Best Practice“-Leitfaden zur Verfügung, wie man seine Website schnell macht. Spannender Weise empfiehlt Facebook hierfür das PageSpeed Insights – Tool von Konkurrent Google.

Für das Googleranking spielen Ladezeit / Pagespeed schon länger eine Rolle. Die Erkenntnis bei Facebook kommt da fast schon ein bisschen spät.

Die Facebook-Meldung im Original: https://newsroom.fb.com/news/2017/08/news-feed-fyi-showing-you-stories-that-link-to-faster-loading-webpages/

Published inNews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.